Sie sind hier: Bereitschaft / Helfer vor Ort

Rund um den "Helfer vor Ort"

Hvo - Gruppe beim üben

 

Dass das Engagement der Ehrenamtlichen im Deutschen Roten Kreuz weit über das Pflasterkleben bei Sportveranstaltungen hinausreicht, ist hinlänglich bekannt. In den meisten der DRK - Ortsvereine in unserer Region gibt es unter anderem so genannte "Helfer vor Ort" - Gruppen (HvO). Deren Mitglieder sind speziell ausgebildet, um bei Notfällen in der näheren Umgebung innerhalb kürzester Zeit qualifiziert Erste Hilfe und lebensrettende Maßnahmen durchzuführen. Sie ergänzen dadurch den regulären Rettungsdienst, der den Notfallpatienten nach Eintreffen übernimmt. Das Angebot des HvO ist eine freiwillige Leistung, die sich auf ehrenamtliches Engagement stützt. Die meisten Helfer von Ortsgruppen sind 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr in Bereitschaft und rücken aus, wenn ein Notfall geschieht. Die Alarmierung durch die Leitstelle erfolgt rund um die Uhr.

Dieses Angebot kostet die Bürgerinnen und Bürger nichts, es handelt sich um eine freiwillige Nachbarschaftshilfe für Menschen in Gefahr. Das örtliche Rote Kreuz finanziert sich über Spenden, mit denen z.B. das entsprechende Material gekauft werden kann.

Das HvO in Niefern gibt es seit November 2013. 6 Helfer sind seitdem rund um die Uhr in Alarmbereitschaft, um bei medizinischen Notfällen zu helfen. 

 

Wenn Sie unsere HvO - Gruppe unterstützen möchten, können Sie einen Beitrag dazu auf folgendes Konto unter dem Verwendungszweck „HvO“ spenden:

Inhaber: Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Niefern - Öschelbronn

IBAN: DE02 6669 0000 00001 88803; BIC: VBPFDE66; Volksbank Pforzheim

 

Verwendungszweck: HvO

Vielen Dank für Ihre Unterstützung ! 

 

 

 

 

 

Text : DRK KV Pforzheim, angepasst von M. Stindl     Bild : K. Jambor

Eingestellt von M. Stindl