Sie sind hier: Wir über uns / Albert - Haag - Turnier 2017

17. Albert - Haag - Turnier 2017

 

Am 13.05.2017 nahm unser Ortsverein mit 2 Gruppen am 17. Albert-Haag-Turnier teil, welches in diesem Jahr in Neulingen - Nußbaum stattfand.  

Bei diesem Turnier wird der Leistungsstand der Ersten Hilfe abfragt und es gibt auch Aufgaben/Spiele, bei denen ein guter  Zusammenhalt/ -arbeit in der Gruppen gefragt ist. Es nahmen insgesamt 17 Gruppen aus dem gesamten Enzkreis teil, davon zehn Gruppen von Bereitschaften und sieben Jugendgruppen.  Von uns machten 11 Mitglieder in zwei Jugendgruppen mit.


Bereits um 8.00 Uhr war für die Jugendlichen sowie für die Jugendleiterinnen Nadine Hagmaier und Romina Thom Treffpunkt am Ortsverein. Mit zwei Mannschaftstransportwägen wurde dann die Fahrt nach Nußbaum aufgenommen. Mit zwei vollgepackten Bollerwagen ging es, nach der Begrüßung auf dem Kirchplatz, direkt los zu den ersten Stationen.

Hierbei mussten unsere Jugendlichen beispielsweise beim Pedalo fahren Wasser transportieren oder beim Seil hüpfen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Aber auch der Teamgeist war gefragt, indem Bälle mittels einer Trage durch einen Parcours getragen werden mussten.

 

Doch neben den zahlreichen Spiel- und Spaßaufgaben war auch Situationen rund um die Erste Hilfe gefragt.

So gab es die verschiedensten Fallbeispiele aus dem Bereich der Ersten Hilfe, wo unsere Jugendlichen aktiv werden mussten. Zum Beispiel wurde eine Reanimation mit Unterstützung eines Defibrillators durchgeführt, eine Brandverletzung, welche beim grillen entstand, versorgt oder an einer gestürzten Fahrradfahrerin Erste Hilfe - Maßnahmen angewendet.


Um den Schiedsrichtern die Möglichkeit zu geben alle Punkte korrekt auszuwerten, hatten die Jugendlichen nach den Stationen noch ein wenig Zeit das schöne Wetter zu geniessen, bevor dann die Siegerehrung kam.

Natürlich wurde in den Gruppen schon gerätselt, wer denn nun einen Pokal mit nach Hause nehmen darf.


Unsere Jugendlichen belegten mit Ihren beiden Gruppen souverän die Plätze 3 und 4.

Die Jugendleiterinnen Nadine Hagmaier und Romina Thom sind natürlich sehr stolz auf ihre Jugendlichen und üben weiterhin fleißig in den Gruppenstunden Themen aus dem Bereich der Ersten Hilfe und RUD.

 

 

 

Anbei ein paar Impressionen vom Turnier :

Eingestellt von Michael Stindl

Text & Bilder : Nadine Hagmaier & Romina Thom